News aus Deutschland

Aktuelle News Newsarchiv: 2014 2015 2016 2017 | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

25.07.2017 | 21:29 Uhr

Stuttgarter Zeitung: zum Streit um den Tempelberg in Jerusalem

Stuttgart (ots) - Benjamin Netanjahu und Mahmud Abbas wissen, dass
in der aufgeheizten Atmosphäre ein Funke genügt, um das Pulverfass
zur Explosion zu bringen. Doch beide schielen mit ihren Aktionen
lieber darauf, innenpolitisch gegen die Hardliner im eigenen Lager zu
punkten. Dafür nehmen sie... Weiterlesen...

25.07.2017 | 21:07 Uhr

Rheinische Post: Kommentar / SMS-Tan vor dem Aus = Von Maximilian Plück

Düsseldorf (ots) - Banken dürfen von ihren Kunden für das Zusenden
einer Transaktionsnummer (Tan) per SMS Geld verlangen. Anders als die
Vorinstanzen machte Karlsruhe bei seinem Urteil aber eine
Einschränkung: Dies gilt nur für Nummern, die tatsächlich auch
benötigt werden. Wenn der Kunde bei der... Weiterlesen...

25.07.2017 | 21:06 Uhr

Rheinische Post: Kommentar / Seehofers Joker = Von Eva Quadbeck

Düsseldorf (ots) - Auf der Suche nach einem Nachfolger hat der
bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer schon viel
Zwietracht gesät. Seine Partei ist mittlerweile in ein Söder- und ein
enttäuschtes Aigner-Lager gespalten. Derweil weiß sein tüchtiger
Innenminister Herrmann nicht,... Weiterlesen...

25.07.2017 | 21:04 Uhr

Rheinische Post: Kommentar / "Schreiben nach Hören" taugt nicht für NRW = Von Frank Vollmer

Düsseldorf (ots) - Gute Bildung beginnt - das ist nur scheinbar
banal - mit gutem Unterricht. Guter Unterricht, gerade zu Beginn,
gerade beim Lesen und Schreiben, ist eine Gratwanderung: hier kreativ
machen lassen, dort Leitplanken setzen. Viele Erstklässler bringen
eine überbordende Neugier auf... Weiterlesen...

25.07.2017 | 21:00 Uhr

Westfalen-Blatt: zu Blogs

Bielefeld (ots) - Ein Modemagazin und eine Fachzeitschrift können
noch so gut recherchieren, wenn sie nicht gekauft werden, haben sie
keine Zukunft. Deshalb kann man zwar über die schlechte Qualität
einiger Internetblogs lamentieren; auf Dauer aber entscheiden die
Klicks. Noch kann man hoffen,... Weiterlesen...

25.07.2017 | 21:00 Uhr

Westfalen-Blatt: zu Jerusalem

Bielefeld (ots) - Wer im Heiligen Land die Lage eskalieren lassen
will, der tut das an der für beide Konfliktparteien heiligsten
Stelle. Wenn der Tempelberg ins Spiel kommt, bestimmt Religion die
Politik. Nun ist es nicht so, als hätte Israels Regierung grundlos
und aus reiner Schikane an den... Weiterlesen...

25.07.2017 | 20:50 Uhr

Börsen-Zeitung: Jubel sieht anders aus, Kommentar zu Griechenland von Kai Johannsen

Frankfurt (ots) - Es hat wahrscheinlich kaum jemand ernsthaft
damit gerechnet, dass die Griechen bei ihrer Rückkehr an den
Anleiheprimärmarkt von den Schlange stehenden Investoren jubelnd
empfangen werden und dass der Deal damit praktisch ein Selbstläufer
wird. Ebenso wenig rechnete man am... Weiterlesen...

25.07.2017 | 20:10 Uhr

Westfalenpost: Kommentar zum Nahverkehr in NRW

Hagen (ots) - Früher war alles viel einfacher: Die Bundesbahn fuhr
die Züge im Nah- wie im Fernverkehr, sie wartete Loks und Waggons,
war natürlich für Bahnhöfe und Schienen zuständig - und für den
Fahrkartenverkauf sowieso (auch wenn man damals schon Tickets im
Reisebüro kaufen konnte). Das war... Weiterlesen...

25.07.2017 | 20:05 Uhr

Das Erste, Mittwoch, 26. Juli 2017, 5.30 - 9.00 Uhr Gäste im ARD-Morgenmagazin

Köln (ots) - 7.05 Uhr, Herbert Behrens, Die Linke, Mitglied
Verkehrsausschuss, Thema: Diesel

8.05 Uhr, Winfried Kretschmann, Bündnis 90/Die Grünen,
Ministerpräsident Baden-Württemberg, Thema: Diesel



Pressekontakt:
Kontakt: WDR Presse und Information, wdrpressedesk@wdr.de, Tel. 0221
220... Weiterlesen...

25.07.2017 | 20:02 Uhr

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zur Populismus-Studie

Regensburg (ots) - Populisten sind häufig enttäuschte Demokraten,
aber keine radikalen Feinde der Demokratie: Das ist eine gute
Nachricht. Man kann Enttäuschte zurückgewinnen. Aber nur, wenn man
ihnen Vertrauen und Zuversicht zurückgibt, nicht, indem man sie nach
Rechts- oder Linksaußen... Weiterlesen...

25.07.2017 | 20:01 Uhr

RNZ: Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg) zur Seenotrettung im Mittelmeer

Heidelberg (ots) - Der "Festung Europa" wird ein weiterer Baustein
hinzugefügt. Diesmal in Gestalt eines Verhaltenskodex für private
Seenotretter. Italien, die EU-Grenzschutzbehörde Frontex und auch
Innenminister Thomas de Maizière rücken die Hilfsorganisationen in
die Nähe von Schleusern.... Weiterlesen...

25.07.2017 | 20:00 Uhr

Allg. Zeitung Mainz: Pflichten / Kommentar zu Populismus / Von Reinhard Breidenbach

Mainz (ots) - Die Deutschen neigen zu moderatem Populismus. Sie
sind enttäuscht von der Demokratie, aber keine Demokratie-Feinde. So
steht es in einer Studie. Ein bisschen von allem - aber ist es nicht
gerade das, was den Populismus prägt? Haben wir es also mit einer
populistischen Studie zu... Weiterlesen...

25.07.2017 | 20:00 Uhr

Neue Westfälische (Bielefeld): Gerüchte über die Rückkehr von Karl-Theodor zu Guttenberg Ewig grüßt der Freiherr Ralf Müller, München

Bielefeld (ots) - Fantasien über Karl-Theodor zu Guttenberg
gehören zur CSU-Standardfolklore, um sich interessant zu halten. Und
so spielt CSU-Chef Horst Seehofer mal wieder die "KTG"-Karte: Er
erwarte den in die USA abgewanderten Ex-Bundesverteidigungsminister,
Ex-Hoffnungsträger und Ex-Doktor... Weiterlesen...

25.07.2017 | 20:00 Uhr

Neue Westfälische (Bielefeld): Die neue Landesregierung und der Fall Schulze Föcking Start mit Schönheitsfehlern Lothar Schmalen, Düsseldorf

Bielefeld (ots) - Die CDU in Nordrhein-Westfalen könnte eigentlich
zufrieden sein. Überraschend hat sie es geschafft,
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihre rot-grüne
Landesregierung aus dem Amt zu drängen. Ohne Konflikte, aber mit
modern anmutender Inszenierung ist es Armin Laschet dann... Weiterlesen...

25.07.2017 | 19:37 Uhr

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zum Bundestagswahlkampf

Regensburg (ots) - Die Demobilisierungstaktik dient nicht der
Problemlösung und schon gar nicht den Wählern. Sie dient allein
Politikern. Der Machterhalt der Kanzlerin geht auf Kosten der
Transparenz für die Wähler. Die Demokratie braucht den Austausch, das
Ausstreiten, das Aushandeln, das... Weiterlesen...

25.07.2017 | 19:33 Uhr

Lausitzer Rundschau: Keine Stunde der Populisten Bertelsmann legt Politik-Studie vor

Cottbus (ots) - Der Populismus in Deutschland ist weniger
ausgeprägt, als es manche aufgeregte Debatte vermuten lässt. Er ist
vor allem meist nicht wahlentscheidend. Das ist das erfreuliche
Ergebnis einer repräsentativen Studie. Dabei geht es sowohl um
Rechts- als auch um Linkspopulismus.... Weiterlesen...

25.07.2017 | 19:32 Uhr

Lausitzer Rundschau: Kein Öl ins Feuer Das Verhältnis zur Türkei

Cottbus (ots) - In Deutschland werden Rufe laut, Brüssel solle den
Ton gegenüber der Türkei verschärfen. Es besteht kein Zweifel, dass
das Verhältnis zwischen Ankara und Berlin auf einem Tiefpunkt
angelangt ist, und dass die Verantwortung dafür allein beim
türkischen Präsidenten Recep Tayyip... Weiterlesen...

25.07.2017 | 19:31 Uhr

Lausitzer Rundschau: Worte statt Bilder Macrons Umfragewerte

Cottbus (ots) - Schöne Bilder reichen nicht für eine erfolgreiche
Präsidentschaft. Das ist die Lektion, die Emmanuel Macron nach
zweieinhalb Monaten im Amt ziehen muss. Sorgsam hat sich der
französische Staatschef in Szene gesetzt: Im Schloss Versailles mit
Wladimir Putin, in Taormina mit... Weiterlesen...

25.07.2017 | 19:30 Uhr

WAZ: Misere mit Ansage - Kommentar von Stephanie Weltmann zu Spielhallen in NRW

Essen (ots) - Als in den Innenstädten des Ruhrgebiets der
Einzelhandel schwächelte, da waren Spielhallen als neue Mieter in den
leerstehenden Ladenzeilen gern gesehen. Den Immobilienbesitzern
brachten sie verlässliche Mieten ein, den Städten ein nicht zu
verachtendes Plus auf dem Konto. Insofern... Weiterlesen...

25.07.2017 | 19:28 Uhr

Westdeutsche Zeitung: Kommentar zum BGH-Urteil SMS-TAN

Düsseldorf (ots) - Von Rolf Eckers

Im März dieses Jahres war die Aufregung groß. Damals wurde
bekannt, dass mehr als 40 von knapp 400 Sparkassen in Deutschland von
ihren Kunden Gebühren fürs Geldabheben verlangen, obwohl sie sich an
Automaten des eigenen Instituts bedienen. Inzwischen ist... Weiterlesen...

25.07.2017 | 19:21 Uhr

Weser-Kurier: Über den Mercedes-Ausstieg bei der DTM schreibt Jörg Niemeyer

Bremen (ots) - Mercedes engagiert sich in der Formel 1 und in der
Formel E, da fällt der Abschied aus der DTM nicht so schwer.
Politisch und ökonomisch verkehrt kann er auch nicht sein: In Zeiten,
in denen über das Aus von Verbrennungsmotoren nachgedacht wird, ist
es nur konsequent, auch im... Weiterlesen...

25.07.2017 | 19:00 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zu EU und Türkei

Halle (ots) - Dass die Beitrittsgespräche entgegen anderslautender
Forderungen noch nicht offiziell abgebrochen wurden, hat keinen
politischen, sondern einen humanitären Grund: Dieser Schritt würde
den Menschen in dem Land am Bosporus jegliche Hoffnung rauben. Und er
würde im Übrigen auch... Weiterlesen...

25.07.2017 | 19:00 Uhr

Straubinger Tagblatt: Argumente statt Populismus

Straubing (ots) - Populisten sind in vielen Fällen "enttäuschte
Demokraten", heißt es in einer neuen Studie - doch was hat sie an der
Demokratie so enttäuscht? Ist die Forderung nach mehr
Volksabstimmungen wirklich so abwegig? Viele Bürger sind offenbar
genervt von Politikern, die sie für... Weiterlesen...

25.07.2017 | 18:58 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zu Dieselaffäre und Kartellrecht

Halle (ots) - Besonders peinlich ist die Angelegenheit für die
SPD. Die Sozialdemokraten regieren im Bundeswirtschaftsministerium,
dem das Kartellamt unterstellt ist. Zugleich gehört der
Sozialdemokrat Stephan Weil, Niedersachsens Ministerpräsident, zum
Präsidium des Aufsichtsrats. Das ist der... Weiterlesen...

25.07.2017 | 18:57 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zu SMS-Gebühren bei Banken

Halle (ots) - Für die Bankkunden ist das Urteil lästig. Um die
Kosten für ein Giro-Konto zu vergleichen, genügt es nicht mehr, auf
die Kontoführungsgebühren zu achten. Ein günstiges oder sogar
kostenloses Konto kann unter dem Strich teuer sein, wenn unerwartete
Nebenkosten anfallen, etwa für... Weiterlesen...

25.07.2017 | 18:55 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zum Populismus

Halle (ots) - Die Unterscheidung zwischen radikalem und moderatem
Populismus ist allzu schematisch. Das, was die Stiftung als radikalen
Populismus bezeichnet, ist im Grunde (Rechts-)Extremismus.
Versatzstücke wiederum sickern in die Mitte ein und werden dort
von der Politik teilweise... Weiterlesen...

25.07.2017 | 18:44 Uhr

Cloudwith.me startet ICO und macht damit dem "Rest der Menschheit" die neue Generation der Cloud zugänglich

Dublin (ots/PRNewswire) -

- Sichere, private und zuverlässige Cloud-Services zum halben Preis,
betrieben von der Cloud-Community über eine dezentralisierte
Peer-to-Peer-GridNodes-Infrastruktur auf Grundlage von Ethereum
- Käufe im Wert von 5 Millionen USD zum Auftakt; Ziel: 300... Weiterlesen...

25.07.2017 | 18:37 Uhr

WAZ: Gila Lustiger wird Stadtschreiberin Ruhr

Essen (ots) - Das Ruhrgebiet bekommt erstmals eine
Stadtschreiber-Residenz: Die Schriftstellerin Gila Lustiger (54),
Tochter des Historikers Arno Lustiger und Autorin solcher Romane wie
"Die Schuld der anderen", wird ab dem kommenden Oktober für ein Jahr
im Revier leben, seine Geschichte und... Weiterlesen...

25.07.2017 | 18:35 Uhr

Straubinger Tagblatt: Tempelberg - Späte Einsicht

Straubing (ots) - Die vergangenen Tage haben erneut gezeigt, wie
fragil die Lage im Nahen Osten ist. Und daran wird sich auch nichts
ändern, solange die Grundkonflikte rund um die Themen Siedlungsbau
und Zwei-Staaten-Lösung nicht endlich geklärt sind. Die Regierung von
US-Präsident Donald Trump... Weiterlesen...

25.07.2017 | 18:32 Uhr

Straubinger Tagblatt: NSU-Prozess - Nichts für Ungeduldige

Straubing (ots) - Die Gründlichkeit, mit der sich das Gericht den
zehn Morden, den beiden Bombenanschlägen und den weiteren Straftaten
widmete, war jedoch angebracht. Sie wird den Opfern und
Hinterbliebenen gerecht, welche unter einer beispiellosen Serie
rechter Gewalt zu leiden hatten. Sie... Weiterlesen...


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

 



Booking.com