News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

12.07.2018 | 15:25 Uhr

Dashang Group führt digitale Shopping-App Tiangou Net ein, um Einkaufen zu erleichtern

Shenyang, China (ots/PRNewswire) - Ende Juni dieses Jahres gab die
chinesische Handelskammer die 100 erfolgreichsten chinesischen
Einzelhändler des Jahres 2017 bekannt. Die Dashang Group befand sich
unter den ersten drei, nur knapp hinter Tmall und JD. Als größter
Kaufhauskonzern im Nordosten Chinas brachte die Dashang Group Tiangou
Net heraus, eine digitale Shopping-App, die ein komfortableres
Einkaufserlebnis verspricht.

Möchte man im nördlichen Teil Chinas einkaufen gehen, so
unterstützt die App in vielen Städten bei der Parkplatzsuche. Ist man
mit dem Preis der gewählten Bekleidung unzufrieden, so kann ein
entsprechendes Foto über die App hochgeladen werden, um gelegentlich
durch Nachrichten über Preisnachlässe informiert zu werden. Verkäufer
und Verkäuferinnen machen Fotos und Videos verschiedener
interessanter Szenarien und Produkte im Geschäft, so dass man die
Gefahr umgeht, seine bevorzugten Produkte zu verpassen. Künstliche
Intelligenz macht es möglich, mit einem Shopping-Guide in Form eines
Roboters Kontakt aufzunehmen, um auf diese Weise sämtliche benötigten
Informationen zu erhalten.

Die Dashang Group umfasst über 400 Warenhäuser und Geschäfte in
mehr als 80 großen und mittelgroßen Städten über 15 Provinzen
verteilt. Tiangou Net macht traditionelle Warenhäuser zu
Warenhäusern der Zukunft. Von 2014 bis 2017 konnte Tiangou Net mit
über 10 Millionen Nutzern 30 Milliarden Yuan durch Transaktionen
erwirtschaften und wurde somit zu einem der erfolgreichsten
E-Commerce-Unternehmen Chinas.

In der ersten Jahreshälfte 2018 setzte Tiangou Net sein rapides
Wachstum fort und konnte durch die elektronischen
Geschäftsabwicklungen von Mitgliedern über 20 Milliarden Yuan
erzielen. 2,5 Milliarden Yuan, die durch diese Transaktionen
erwirtschaftet wurden, wurden via Tiangou Net bezahlt.

Im Gegensatz zu Tmall und JD sieht Tiangou Net es als seine
Aufgabe, die herkömmliche Lebensmittelindustrie weitreichend mit dem
Internet zu integrieren. Tiangou Net möchte zehntausende chinesische
Warenhäuser bei der Transformation zu Warenhäusern der Zukunft
unterstützen, was auf großen Anklang und Lob im Handelsministerium
der Volksrepublik China (MOFCOM) stieß.

Liu Sijun, Präsident der Dashang Group, erklärte, dass die Dashang
Group und Tiangou Net durch das weitreichende Errichten einer
digitalen und intelligenten E-Commerce-Plattform traditionelle
Geschäftsabläufe transformieren, eine allumfassende
Business-Revolution beschleunigen und die technologischen
Innovationen eines Ökosystems, in dem Big Data fließt, fördern
möchte.

Seit der Gründung 1995 agiert die Dashang Group getreu dem Motto
"unsere Produkte müssen die besten sein". Diesem Grundsatz folgend
bemüht sich die Dashang Group weltweit die qualitativ hochwertigsten
Produkte ausfindig zu machen, diese in den chinesischen Markt
einzuführen und mehreren hundert Millionen chinesischen Verbrauchern
anzubieten. Die Dashang Group hat bereits australisches
Wagyu-Rindfleisch, Black Angus, Kirschen und Äpfel aus Tasmanien,
französisches Bier aus Chateau Largo und deutsches Bier nach China
gebracht.

Laut des Vorstandsvorsitzenden Niu Gang hofft die Dashang Group,
zukünftig weitere Qualitätsprodukte einzuführen und chinesischen
Verbrauchern überlegtere, komfortablere und bequemere
Dienstleistungen bieten zu können.



Pressekontakt:
Frau Liu
+86-10-63074558

Original-Content von: Dashang Group, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

 



72h-Sale_160x600