News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

12.10.2018 | 09:30 Uhr

Prominente Laudatoren für die "OPUS KLASSIK"-Preisträger (FOTO)

Prominente Laudatoren für die "OPUS KLASSIK"-Preisträger (FOTO) Mainz (ots) -

Noch zwei Tage bis zur Verleihung des ersten "OPUS KLASSIK": Am
Sonntag, 14. Oktober 2018, präsentiert Thomas Gottschalk die Gala des
neuen Musikpreises im Konzerthaus Berlin. Das ZDF überträgt
zeitversetzt um 22.15 Uhr. Nun stehen auch die prominenten Laudatoren
für die Preisträger fest.

Schauspielerin Natalia Wörner überreicht die Trophäe an den
"Sänger des Jahres" Juan Diego Flórez. Max Raabe hält die Laudatio
auf die Poplegende Benny Andersson ("Abba"), der für sein Piano-Album
in der Kategorie "Klassik ohne Grenzen" ausgezeichnet wird.
Klassik-Weltstar Rolando Villazón gibt den Preis an die Schweizer
Sopranistin Regula Mühlemann (Kategorie: "Nachwuchskünstlerin des
Jahres"). Und Brigitte Fassbaender ist die Laudatorin für die
"Lebenswerk"-Preisträgerin Christa Ludwig.

Der Schauspieler Thomas Heinze würdigt Lisa Batiashvili und Sheku
Kanneh-Mason. Kontrabassist Roman Patkoló erhält den "OPUS KLASSIK"
aus den Händen von Schauspielerin Valerie Niehaus, und
"aspekte"-Moderator Jo Schück überreicht den neuen Musikpreis an
Lucas &amp; Arthur Jussen. Für Diana Damrau, die als "Sängerin des
Jahres" ausgezeichnet wird, hält Gastgeber Thomas Gottschalk
höchstpersönlich die Laudatio.

Das Orchester des Abends ist das Konzerthausorchester Berlin unter
der Leitung der mexikanischen Dirigentin Alondra de la Parra.

https://presseportal.zdf.de/pm/opus-klassik-2018/

https://opusklassik.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF


Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 - 70-15380;
Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos (zusätzliche am Sonntag, 14. Oktober 2018, ab 17 Uhr vom
roten Teppich und ab 19 Uhr von der Verleihung) sind erhältlich über
ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/opusklassik2018



Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

 



Booking.com