WirtschaftsNetz-Berlin-Brandenburg

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

01.03.2022 | 05:08 Uhr

Xinhua Silk Road: Seraphim 210 mm Module bestehen den TÜV SÜD Hagelschlagtest

Peking, 1. März 2022 (ots/PRNewswire) -

Seraphim Energy Group Co., Ltd. (Seraphim), ein weltweit führender Hersteller von Solarprodukten, hat kürzlich bekannt gegeben, dass seine 210 mm großen Photovoltaik (PV)-Module den hochgradigen Hagelschlagtest bestanden haben, mit einer Leistungsverschlechterungsrate von nur 0,2 Prozent.

Aufgrund des globalen Klimawandels gibt es tendenziell immer mehr extreme Wetterereignisse wie z. B. Hagelstürme, die die PV-Module für die Stromerzeugung im Freien beeinträchtigen können.

Unter diesen Umständen wird in der Regel ein Hagelschlagtest durchgeführt, um die Sicherheit und Leistung dieser PV-Systeme zu gewährleisten.

Die für den Hagelschlagtest verwendeten Hagelkörner haben in der Regel nur einen Durchmesser von 25 Millimetern und treffen mit einer Geschwindigkeit von nur 23 Metern pro Sekunde auf die PV-Module.

Bei den 210 mm Modulen von Seraphim schlugen während des Tests jedoch Hagelkörner mit einem Durchmesser von 45 Millimetern mit einer Geschwindigkeit von 30,7 Metern pro Sekunde (etwa 110,5 Kilometer pro Stunde) auf die Glasoberfläche der Module. Die Testergebnisse zeigen, dass die Leistung der 210 mm Module beim Aufprallschutz gegen kinetische Energie zehnmal höher ist als der ursprüngliche Industriestandard.

Nach Angaben der Labormitarbeiter war der Test sehr gründlich und umfasste Schläge auf 11 definierte Aufschlagpunkte auf der Kollektoroberfläche. Nach dem Test haben sich das Aussehen, die Sicherheit und die Leistungsabgabe der Module als nur geringfügig beeinträchtigt erwiesen. Bemerkenswert ist, dass die Leistungseinbußen nur 0,2 Prozent betrugen.

"Das Bestehen des Hagelschlagtests beweist, dass die PV-Produkte von Seraphim sehr zuverlässig sind. Dies ist das Ergebnis unseres Engagements bei der Verbesserung der Produktleistung, der Einführung von Innovationen und der Durchführung strenger Qualitätskontrollen", sagte Polaris Li, Präsident von Seraphim.

Der Test wurde von qualifizierten Experten des TÜV SÜD, einem Anbieter von Lösungen für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit, im erstklassigen Forschungszentrum von Seraphim durchgeführt.

Das 2013 gegründete Zentrum ist in der Lage, Forschungen und Tests von PV-Modulen durchzuführen und verfügt bereits über mehrere Qualifikationen, die von weltweit anerkannten Institutionen verliehen wurden.

Seraphim wird auch in Zukunft zusätzliche Leistungs- und Sicherheitstests mit strengeren Anforderungen als der IEC-Norm durchführen, um die hohe Effizienz und Zuverlässigkeit seiner 210 mm großen Module zu beweisen.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1755294/image_1.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1755295/image_2.jpg

Pressekontakt:

Silvia Su,
+86-15117925061

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.