WirtschaftsNetz-Berlin-Brandenburg

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

01.04.2022 | 06:00 Uhr

Vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein - NDR Info Wahl: Das Triell / Sendung: Dienstag, 26. April, 21.00 Uhr, NDR Fernsehen

Hamburg (ots) -

Erstmals vor einer Landtagswahl im Norden lädt der NDR zu einem Triell ein: Schleswig-Holsteins Regierungschef Daniel Günther (CDU) trifft am Dienstag, 26. April, um 21.00 Uhr im NDR Fernsehen auf Monika Heinold (Bündnis 90/Die Grünen) und Thomas Losse-Müller (SPD). Die grüne Finanzministerin und der SPD-Spitzenkandidat wollen den seit 2017 regierenden Ministerpräsidenten bei der Landtagswahl am 8. Mai ablösen. Die Umfragen versprechen eine spannende Wahl, bei der es neben der Fortsetzung der Jamaika-Koalition rechnerisch für mehrere Bündnisse reichen könnte. Wer überzeugt die Wählerinnen und Wähler in Schleswig-Holstein am meisten? Den Schlagabtausch der drei Kandidierenden im Norwegenkai in Kiel moderieren NDR Chefredakteur Andreas Cichowicz und Julia Stein, Landespolitikchefin des NDR in Kiel.

Die drei anderen Parteien mit aussichtsreichen Chancen, im Landtag vertreten zu sein, stehen in einem weiteren Triell Rede und Antwort. Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP), Jörg Nobis (AfD) und Lars Harms (SSW) treffen von 18.00 bis 19.00 Uhr aufeinander. Moderiert wird dieses Triell von Susanne Stichler und Stefan Böhnke.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Ralf Pleßmann
Tel.: 040/4156-2333
Mail: r.plessmann@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.