WirtschaftsNetz-Berlin-Brandenburg

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

02.05.2022 | 04:15 Uhr

Weniger Stress, mehr Gesundheit / Wie wir chronischen Stress abbauen und unsere Abwehrkräfte stark halten (AUDIO)

Baierbrunn (ots) -

Anmoderation: Unser Immunsystem schützt uns vor Krankheitserregern, in Zeiten von Corona ist das noch wichtiger als sonst. Doch dauerhafter Stress schwächt unsere Abwehrkräfte. Wenn wir Stressfaktoren ausschalten, leben wir gelassener, aber auch gesünder. Petra Terdenge berichtet:

Sprecherin: Wer dauerhaft über Gebühr belastet ist, erkrankt heftiger und schneller. Denn die Seele beeinflusst unser Immunsystem, sagt Dr. Achim Schneider von der Apotheken Umschau:

O-Ton Achim Schneider 17 sec.

"Wenn es uns seelisch nicht gut geht, also wir zum Beispiel chronisch gestresst sind, dann schwächt das auch die Immunabwehr. Wir werden dadurch schneller krank, das Risiko für Entzündungen erhöht sich, wir sind anfälliger für Krankheitsviren und selbst bei Corona und Krebserkrankungen spielt Stress eine Rolle."

Sprecherin: Stress ist nicht gleich Stress, im Gegenteil: wenn wir ab und zu an unsere Belastungsgrenze gehen, kann das sogar gut für uns sein:

O-Ton Achim Schneider 24 sec.

"Kurzfristiger Stress wirkt sich sogar positiv aus und macht Spaß, er macht uns wach und auch munter. Chronische Stress-Belastung sollten wir hingegen vermeiden oder abbauen. Das beginnt damit, unsere Belastung auch wahrzunehmen. Am besten nimmt man sich jeden Tag einen Moment Zeit und reflektiert: was läuft jetzt gerade in meinem Leben an mir vorbei, wo zwickt es?"

Sprecherin: Auch eine gesunde Lebensweise hilft unserem Immunsystem, Krankheitserreger abzuwehren:

O-Ton Achim Schneider 22 sec.

"Sport und Bewegung halten die Abwehrkräfte stark, und auch ausreichend Schlaf. Außerdem sollte man tagsüber immer wieder Entspannungspausen einlegen. Gesunde Ernährung ist ebenfalls wichtig. Da gehört vieles dazu, aber auch frische Lebensmittel. Zuletzt sind auch Impfungen zu nennen. Die wappnen das Immunsystem gezielt gegen bestimmte Erreger."

Abmoderation: Am besten wir verbinden das Nützliche - die Tipps aus der Apotheken Umschau - mit dem Angenehmen. Zum Beispiel bei einem ausgedehnten Spaziergang bei Sonnenschein oder Wind und Wetter, gekrönt von einem leckeren, gesunden Essen und dann spätestens am Wochenende richtig ausschlafen.

Viele weitere interessante Gesundheitsnews gibt es unter www.apotheken-umschau.de

Pressekontakt:

Pressekontakt
Katharina Neff-Neudert
Unternehmenskommunikation
Tel. +49(0)89 - 744 33 360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort &amp; Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.