WirtschaftsNetz-Berlin-Brandenburg

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

17.05.2022 | 16:33 Uhr

Top Aces ernennt neue Führungskräfte in Europa

Montreal (ots/PRNewswire) -

Stefan Müller übernimmt die Leitung des deutschen Programms David Bradshaw führt Top Aces-Wachstumsinitiativen in Europa

Top Aces Inc., weltweit führender Anbieter vertragsgebundener Dienstleistungen in den Bereichen Zieldarstellung (ADAIR) und Ausbildung in der Luftnahunterstützung (CAS), gibt die Besetzung zweier wichtiger europäischer Führungspositionen durch Stefan Müller und David Bradshaw bekannt.

Stefan Müller wurde zum Geschäftsführer des deutschen Top Aces-Programms ernannt. Er wird in dieser Position die Aktivitäten im Zusammenhang mit dem erneuerten Vertrag des Unternehmens mit der Bundeswehr leiten, einschließlich der Integration erweiterter Ausbildungsmöglichkeiten. Grundlage für Stefan Müllers umfangreichen Erfahrungsschatz, den er bei Top Aces einbringt, ist seine 18-jährige Karriere als Kampfflugzeugführer bei der Deutschen Marine und Luftwaffe. Im Anschluss an seine Bundeswehrlaufbahn war er u.a. Geschäftsführer der GFD GmbH sowie zuletzt auch Head of Mission and Flight Services bei Airbus Defence and Space.

"Top Aces bietet mit seiner Spitzentechnologie und seinen äußerst erfahrenen Teams die modernste Luftkampfausbildung weltweit. Ich freue mich darauf, wieder mit meinen ehemaligen Kameraden der Bundeswehr zusammenzuarbeiten und mit ihnen gemeinsam ein neues Niveau der operativen Bereitschaft zu erreichen", erklärt Müller.

David Bradshaw, neu ernannter Top Aces Director of Business Development (Europe), wurde kürzlich als Air Commodore (in etwa: Brigadegeneral) in den Ruhestand versetzt. Er ist ehemaliger Waffenlehrer und kann auf eine 30-jährige Laufbahn in der Royal Air Force (RAF) verweisen. Vor seinem Eintritt bei Top Aces leitete er die Aktivitäten zur Indienststellung des Kampfflugzeuges F-35 Lightning und war für das Combat-Air-Portfolio der RAF verantwortlich, einschließlich der Modernisierung der britischen Infrastruktur für die operative Flugausbildung.

"Ich bin sehr stolz darauf, mich dem weltweit führenden Team für die Luftkampfausbildung anzuschließen", so Bradshaw. "Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit haben immer auf den Bedürfnissen meiner Kollegen in der aktiven Truppe gelegen. Jetzt freue mich darauf, das Wissen und die beeindruckende Palette hochmoderner Fähigkeiten von Top Aces an unsere europäischen Kunden weiterzugeben", fügt er hinzu.

Diese beiden wichtigen Ernennungen auf Schlüsselpositionen erfolgen zeitgleich mit einer Reihe bedeutender Investitionen in die Fähigkeiten von Top Aces, mit denen das Unternehmen seine Position an der Spitze der globalen Entwicklung von Luftkampftechnologie und -ausbildung zu sichern beabsichtigt. Mit dem kürzlich erfolgten Zusammenschluss von Blue Air Training und Top Aces ist der fähigste und erfahrenste Anbieter von Ausbildungsprogrammen in den Bereichen Zieldarstellung (ADAIR) und Joint Terminal Attack Controller (JTAC) der Welt entstanden.

Im Jahr 2021 führte Top Aces sein bahnbrechendes Advanced Aggressor Mission System (AAMS) ein, das die Simulation hochmoderner gegnerischer Kampfflugzeuge mit kostengünstigen Jets einer früheren Generation ermöglicht. Heute verfügt Top Aces über mehr als 100 Luftfahrzeuge, darunter 29 F-16, die ein AAMS-Upgrade erhalten und als F-16 AAF (Advanced Aggressor Fighter) bezeichnet werden - das erste dieser Modelle wurde Anfang 2022 in Dienst gestellt. Die Kampfflugzeuge A-4 AAF des Unternehmens in Deutschland sind vollständig mit AAMS ausgestattet und verfügen darüber hinaus über ein Advanced Electronically Scanned Array (AESA)-Radar, das eine äußerst bedrohungsrealistische Ausbildung ermöglicht.

"Ich freue mich sehr, Stefan Müller und David Bradshaw bei Top Aces begrüßen zu dürfen. Ihr einzigartiger Hintergrund und ihre bewährten Führungsqualitäten werden sich zu einem Zeitpunkt, da die NATO-Staaten verstärkt hochwertige und repräsentative Zieldarstellung fordern, in ganz Europa als wertvoll erweisen", sagt Didier Toussaint, Top Aces Chief Operating Officer.

Über Top Aces Top Aces bietet modernstes und innovatives luftgestütztes "Red Air"-Zieldarstellungstraining sowie JTAC-Ausbildung für die bedeutendsten Luftwaffenverbände der Welt. Top Aces verfügt über die weltweit größte Flotte gewerblich zugelassener Kampfflugzeuge im aktiven Betrieb und ist das erste Unternehmen, das den Überschalljet F-16 erworben hat. Die einsatzorientierten Top Aces-Trainingsmaßnahmen erhöhen durch realistische Szenarien nicht nur die operative Bereitschaft der Streitkräfte, sondern verlängern auch den Lebenszyklus der Geschwaderflotten und tragen zu erheblichen Kosteneinsparungen bei. Weitere Informationen siehe www.topaces.com.

Im März 2022 haben Top Aces und Blue Air Training (Blue Air) ihre Kräfte mit dem Ziel gebündelt, militärischen Kunden Zugang zu Blue Airs erstklassiger Ausbildungsexpertise im Bereich JTAC und den Fähigkeiten von Top Aces zu verschaffen, ihre Flugzeugführer gegen die weltweit modernste Darstellung gegnerischer Kampfflugzeuge zu trainieren. Weitere Informationen zu Blue Air finden Sie unter www.BlueAirTraining.com.

Über AAMS Das Einsatzsystem "Advanced Aggressor Mission System" (AAMS) wurde 2021 nach vierjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit von Top Aces-Ingenieuren und -Technikern in Montreal und Mesa (US-Bundesstaat Arizona) eingeführt. Mit dieser revolutionären neuen Technologie sind Luftfahrzeuge in der Lage, die hochentwickelten Fähigkeiten moderner Gegner im Luftkampf zu simulieren.

Weitere Informationen zum AAMS finden Sie unter www.topaces.com/aams (https://c212.net/c/link/?t=0&amp;l=de&amp;o=3538505-1&amp;h=64869806&amp;u=http%3A%2F%2Fwww.topaces.com%2Faams&amp;a=www.topaces.com%2Faams).

media@topaces.com

Medienkontakt:

Erin Black
Communications Manager, Top Aces
media@topaces.com+1 (514) 867-0886
Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1819853/Top_Aces_Top_Aces_welcomes_new_leadership_in_Europe.jpg
Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1819854/Top_Aces_Top_Aces_welcomes_new_leadership_in_Europe.jpg

Original-Content von: Top Aces, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

Booking.com